Anmelden beim RAV und bei der Arbeitslosenkasse

Logo Kanton Bern / Canton de Berne
Wirtschafts-, Energie- und Umweltdirektion
  • de
  • fr

Anmelden beim RAV und bei der Arbeitslosenkasse

Wenn Sie arbeitslos werden, melden Sie sich bei der Regionalen Arbeitsvermittlung (RAV) und bei der Arbeitslosenkasse Ihrer Wahl an.

Das müssen Sie wissen

  • Melden Sie sich bereits während der Kündigungsfrist, spätestens aber am ersten Tag Ihrer Arbeitslosigkeit bei einem RAV Ihrer Wahl an. Das gilt auch, wenn Sie damit rechnen müssen, Ihre Stelle zu verlieren.
  • Leistungen der Arbeitslosenversicherung können Sie frühestens ab dem Datum beziehen, an dem Sie beim RAV angemeldet sind.
  • Beginnen Sie bereits dann mit der Stellensuche, wenn Sie damit rechnen müssen, Ihre Stelle zu verlieren (zum Beispiel während der Kündigungsfrist oder wenn Ihr Arbeitsverhältnis befristet ist). Sie riskieren sonst Leistungskürzungen. Bewahren Sie Bewerbungsbriefe und Absagen auf. Ihre Arbeitssuche dokumentieren Sie mit dem Formular «Nachweis der persönlichen Arbeitsbemühungen».

Formular Nachweis der persönlichen Arbeitsbemühungen

 

Anmelden beim RAV

Schritt
1

Wir benötigen von Ihnen folgende Unterlagen:

  • Anmeldung zur Arbeitsvermittlung beim RAV
    Bei der Anmeldung beim RAV bestimmen Sie, welche Arbeitslosenkasse Ihre Entschädigung auszahlt. Diese können Sie aus der folgenden Liste wählen und im Anmeldeformular eintragen: Liste der Arbeitslosenkassen im Kanton Bern
  • Kopie Ihres Personalausweises: Identitätskarte, Pass, Führerausweis oder Ausländerausweis
    ACHTUNG: Sie gelten erst als angemeldet, wenn sowohl das ausgefüllte Anmeldeformular als auch Ihre Ausweiskopie im RAV eingetroffen sind.
  • Sind Sie fit für Ihre neue Stelle?
  • Nachweis der persönlichen Arbeitsbemühungen
    Notieren Sie auf dem Formular alle Ihre bis heute getätigten Aktivitäten im Bereich der Stellensuche (Kontakte, Bewerbungen, Vorstellungsgespräche etc.).
  • Aktuelle und möglichst vollständige Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Arbeitszeugnisse, Diplome, Zertifikate)
  • Kopie des letzten Arbeitsvertrags
  • Kopie des Kündigungsschreibens

Schritt
2

Reichen Sie die in Schritt 1  aufgeführten Unterlagen möglichst vollständig per E-Mail oder per Post ein. Bitte senden Sie die Unterlagen an das für Ihren Wohnsitz zuständige RAV.

Die Post- und E-Mail-Adressen finden Sie unter den RAV-Standorten.

RAV-Standorte im Kanton Bern

Nach der Anmeldung erhalten Sie den Termin zum ersten Beratungsgespräch per E-Mail oder per Post. Die Beratungsgespräche mit Ihrer Personalberaterin oder Ihrem Personalberater finden beim zuständigen RAV Ihres Wohnsitzes statt.

Arbeitslosenentschädigung beantragen

Schritt
3

Die Arbeitslosenkasse benötigt von Ihnen folgende Unterlagen:

Schritt
4

Füllen Sie das Formular «Antrag auf Arbeitslosenentschädigung» vollständig und korrekt aus und unterschreiben Sie es. Dann reichen Sie es mit allen weiteren Unterlagen per E-Mail oder per Post bei Ihrer Arbeitslosenkasse ein:

Liste der Arbeitslosenkassen im Kanton Bern

Die Arbeitslosenkasse wird Ihre Anmeldung bestätigen.

Ihre Rechte und Pflichten

Es ist wichtig, dass Sie Ihre Rechte und Pflichten gegenüber der Arbeitslosenversicherung genau kennen und über die Leistungen und Fristen informiert sind.

Broschüre Kundeninformation

Für Ihre Stellensuche finden Sie beim Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) viel Wissenswertes auf der Plattform arbeit.swiss:

Seite teilen

Die RAV und die Zahlstellen der Arbeitslosenkasse Kanton Bern bleiben bis auf Weiteres geschlossen.

Unterlagen können Sie per E-Mail oder per Post einreichen oder in den Briefkasten am jeweiligen Standort der RAV oder der Zahlstelle einwerfen.

Beachten Sie auch, dass Beratungsgespräche telefonisch stattfinden.

Ihr zuständiges RAV finden Sie auf Standorte RAV