Logo Kanton Bern / Canton de BerneWirtschafts-, Energie- und Umweltdirektion
  • de
  • fr

Selbstkontrolle erstellen

Mit der Selbstkontrolle dokumentieren Betriebe, die Lebensmittel abgeben oder damit handeln, wie sie die gesetzlichen Bestimmungen einhalten. Dazu gehören auch Trinkwasserversorger und Schlachtbetriebe.

Die Selbstkontrolle beinhaltet vier Grundsätze:

  • Alle Lebensmittel sind von einwandfreier Qualität.
  • Das Personal ist im hygienischen Umgang mit Lebensmitteln geschult.
  • Die Herkunft der Lebensmittel und deren Zusammensetzung ist transparent.
  • Die Selbstkontrolle wird dokumentiert.

So gehen Sie vor

Schritt
1

Beschreiben Sie Ihren Betrieb/Anlass.

Schritt
2

Erstellen Sie eine Gefahrenanalyse.

Schritt
3

Erarbeiten Sie Arbeitsanweisungen.

Schritt
4

Dokumentieren Sie eigene Kontrollen.

Weitere Informationen

  • Merkblatt für Lebensmittel- und Einzelhandelsbetriebe: Prüfungen im Rahmen der Selbstkontrolle

  • Untersuchungslaboratorien

  • Schlachten & Fleischkontrolle

  • Lebensmittelgesetz

  • Lebensmittel- und Gebrauchsgegenständeverordnung

  • Hygieneverordnung

Seite teilen