Gesundheitsschutz & Arbeitssicherheit

Logo Kanton Bern / Canton de Berne
Wirtschafts-, Energie- und Umweltdirektion
  • de
  • fr

Gesundheitsschutz & Arbeitssicherheit

Wenn Arbeit krank macht oder zu Unfällen führt, ist das für alle Beteiligten belastend. Durch zunehmende Absenzen sinkt die Produktivität und die Kosten steigen. Es lohnt sich also, für sichere und gesunde Arbeitsplätze zu sorgen.

Gute Arbeitsbedingungen und wirtschaftliche Erfolge stärken das psychische und physische Wohlbefinden und steigern die Motivation und Arbeitsleistung.

Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz (SECO)

Jugendarbeitsschutz

Für Jugendliche unter 18 Jahren gelten im Arbeitsrecht besondere Bestimmungen:

Mutterschutz

Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber müssen die Arbeitsbedingungen von schwangeren Frauen und stillenden Müttern so anpassen, dass die Gesundheit von Mutter und Kind nicht beeinträchtigt wird. Das heisst, dass der schwangeren Frau statt Abend- oder Nachtarbeit und statt einer gefährlichen oder beschwerlichen Arbeit eine andere, gleichwertige Arbeit angeboten wird. Wenn dies nicht möglich ist, darf sie nicht beschäftigt werden und erhält weiterhin 80 Prozent des Lohns.

Stillenden Müttern müssen Sie Zeit geben für das Stillen oder Abpumpen. Wenn die Arbeitnehmerin im Betrieb stillt, stellt ihr der Betrieb einen geeigneten Ort zur Verfügung. Im ersten Lebensjahr des Kindes wird ein Teil der Stillzeit als bezahlte Arbeitszeit angerechnet.

Mehr zum Mutterschutz, SECO

Schutz vor psychosozialen Risiken

Zu den psychosozialen Risiken zählen Stress, Mobbing, sexuelle Belästigung, Suchtmittelmissbrauch, Burnout, Monotonie und Gewalt.

Arbeitgebende haben gegenüber ihren Mitarbeitenden eine Fürsorgepflicht. Sie müssen Massnahmen ergreifen, um vorzubeugen und um Probleme zu bewältigen. Verschiedene Fachstellen bieten Hilfe und Unterstützung an.

Arbeitssicherheit

Unternehmen sind verpflichtet, ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Berufsunfällen, Berufskrankheiten und gesundheitlichen Beeinträchtigungen zu schützen.

Mehr zur Arbeitssicherheit

Auskunft und Beratung

Auskunft und Beratung zur Arbeitssicherheit und zum Gesundheitsschutz erhalten Sie von unseren Arbeitsinspektorinnen oder  Arbeitsinspektoren.

  • Wählen Sie die für Sie zuständige Fachperson

Seite teilen
  • Website-Empfehlung: Gesundheitsschutz & Arbeitssicherheit
Amt für Wirtschaft
Arbeitssicherheit & Gesundheitsschutz
Laupenstrasse 22
3008 Bern
Tel. +41 31 633 55 27Fax +41 31 633 58 02Kontakt per E-MailKontaktformular
Lageplan
Karte öffnen
Amt für Wirtschaft
Arbeitssicherheit & Gesundheitsschutz
Hauptstrasse 6
2560 Nidau