Logo Kanton Bern / Canton de BerneWirtschafts-, Energie- und Umweltdirektion
  • de
  • fr

Persönlich beim RAV anmelden

Sie können sich persönlich bei jedem RAV im Kanton Bern anmelden. 

RAV-Standort wählen

Die Adressen und Öffnungszeiten finden Sie auf der Seite RAV-Standorte.

So gehen Sie vor

Schritt
1

Nehmen Sie folgende Unterlagen zur Anmeldung vor Ort mit:

  • Schweizer Staatsangehörige: Identitätskarte, Pass oder Führerausweis
  • Ausländische Staatsangehörige: Ausländerausweis
  • Kopie des kompletten Bewerbungsdossiers (aktueller Lebenslauf, Arbeitszeugnisse, Diplome etc.)
  • Kopie des letzten Arbeitsvertrages
  • Kopie des Kündigungsschreibens

Falls möglich, bringen Sie folgende drei Formulare bereits ausgefüllt mit:

Schritt
2

Nach der Anmeldung erhalten Sie per E-Mail oder per Post den Termin zum ersten Beratungsgespräch. Die Beratungsgespräche mit Ihrer Personalberaterin oder Ihrem Personalberater finden im zuständigen RAV Ihres Wohnsitzes statt.

Jeden Monat beim RAV einreichen

Sie können Ihre aktuellen Arbeitsbemühungen auch direkt online erfassen. Diese werden automatisch vom 5. auf den 6. des Monats an Ihr RAV übermittelt. 

Registrieren im Job-Room:
Wenn Sie bereits beim RAV angemeldet sind, können Sie sich direkt im Job-Room mit Klick auf den roten Button «Login/Registrierung» für ein Benutzerkonto registrieren.

Das Angebot an eServices wird laufend erweitert. Bitte beachten Sie die Registrierungsanleitung für RAV-Kunden.

Arbeitslosenentschädigung beantragen

Schritt
3

Die Arbeitslosenkasse benötigt von Ihnen folgende Unterlagen:

Schritt
4

Füllen Sie das Formular «Antrag auf Arbeitslosenentschädigung» vollständig und korrekt aus und unterschreiben Sie es. Dann reichen Sie es mit allen weiteren Unterlagen per E-Mail oder per Post bei Ihrer Arbeitslosenkasse ein:

Liste der Arbeitslosenkassen im Kanton Bern

Die Arbeitslosenkasse wird Ihre Anmeldung bestätigen.

Jeden Monat bei Ihrer Arbeitslosenkasse einreichen

Jeweils am Monatsende müssen Sie Ihrer Arbeitslosenkasse folgende Dokumente einreichen:

  • Formular «Angaben der versicherten Person»
    Sie erhalten das Formular monatlich vom Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) . Senden Sie es im Original vollständig ausgefüllt und unterschrieben bis am 5. Tag des Folgemonats per E-Mail oder Post an Ihre Arbeitslosenkasse. 
    Nach Erhalt dieses Formulars berechnet die Arbeitslosenkasse Ihre Ansprüche und stellt Ihnen eine Abrechnung zu. Darauf sehen Sie den Ihnen zustehenden Betrag, Ihren Stand der Taggelder und der Ferientage (kontrollfreie Bezugstage).
  • Formular «Bescheinigung über Zwischenverdienst», falls Sie einen Zwischenverdienst erzielt haben.
  • Alle weiteren Unterlagen, welche die Arbeitslosenkasse zur Bearbeitung verlangt.

Ihre Rechte und Pflichten

Es ist wichtig, dass Sie Ihre Rechte und Pflichten gegenüber der Arbeitslosenversicherung genau kennen und über die Leistungen und Fristen informiert sind.

Broschüre Kundeninformation

Für Ihre Stellensuche finden Sie beim Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) viel Wissenswertes auf der Plattform arbeit.swiss:

Ihr zuständiges RAV finden Sie auf Standorte RAV

Seite teilen