Das Grossverbrauchermodell

Logo Kanton Bern / Canton de Berne
Wirtschafts-, Energie- und Umweltdirektion
  • de
  • fr

Das Grossverbrauchermodell

Das Grossverbrauchermodell (GVM) stellt Grossverbrauchern von Energie drei Möglichkeiten zur Auswahl, ihre Energieeffizienz zu steigern. Die Firmen wählen selbst, welche Lösung für ihr Unternehmen optimal ist.

Die drei Modelle in Kürze erklärt: 

Universalzielvereinbarung (UZV)

Die Universalzielvereinbarung (UZV) beinhaltet eine Vereinbarung mit der Energie-Agentur der Wirtschaft (EnAW) oder der Cleantech Agentur Schweiz (act).

Die UZV erfüllt als einzige der drei Lösungen die Vorgaben des kantonalen Energiegesetzes und die Anforderungen des eidgenössischen CO2-Gesetzes. Sie ist daher ideal für Unternehmen mit hohem Energieverbrauch.

Kantonale Zielvereinbarung (KZV)

Die kantonale Zielvereinbarung (KZV) wird mit der Wirtschafts-, Energie- und Umweltdirektion des Kantons Bern eingegangen. Die KZV ist ähnlich wie die UZV, hat aber nur Gültigkeit innerhalb des Kantons.

Einreichfrist ist jeweils der 31. Mai des Folgejahres.

Energieverbrauchsanalyse (EVA)

Die Energieverbrauchsanalyse (EVA) definiert Effizienzziele aufgrund individueller wirtschaftlicher Potenziale. Die Massnahmen zum Erreichen der Ziele sind frei wählbar und somit optimal in den betrieblichen Ablauf und in die Erneuerungszyklen der Gebäude und Anlagen integrierbar. Dieses Modell eignet sich für Grossverbraucher mit wenigen und einfachen Prozessen.

Einreichfrist ist jeweils der 31. März des Folgejahres.

Energieverbrauchsanalyse (EVA) für Abwasserreinigungsanlagen

Die Energieverbrauchsanalyse (EVA) für Abwasserreinigungsanlagen:

Formular speziell für grosse Abwasserreinigungsanlagen, ARA

Weitere Informationen

  • Cleantech Agentur Schweiz act

  • Energie-Agentur der Wirtschaft EnAW

  • Energiepolitik der Kantone – Grossverbrauchermodell

  • Energie Schweiz

  • Klimastiftung Schweiz

  • ProKilowatt – finanzielle Förderung von Stromeffizienzmassnahmen

  • Rückerstattung Netzzuschlag

  • Schweizer Klimapolitik

Rechtliche Grundlagen

Seite teilen
  • Website-Empfehlung: Das Grossverbrauchermodell
Amt für Umwelt und Energie
Reiterstrasse 11
3013 Bern
Tel. +41 31 633 36 51Kontakt per E-MailKontaktformular
Lageplan
Karte öffnen

Hauptstandort

  • Amtsleitung
  • Energiefachstelle
  • Umwelt und Nachhaltige Entwicklung

Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag
08.00–12.00 Uhr
13.30–17.00 Uhr

Freitag
08.00–12.00 Uhr
13.30–16.30 Uhr

Kontakt für Medienschaffende
Tel. +41 31 633 44 40
Kontakt per E-Mail