Logo Kanton Bern / Canton de BerneWirtschafts-, Energie- und Umweltdirektion
  • de
  • fr

Mitwirkung Regionaler Waldplan Seeland-Biel/Bienne

Das Amt für Wald und Naturgefahren (AWN) überarbeitet die Regionalen Waldpläne (RWP). Nun ist die Öffentlichkeit eingeladen, zum Entwurf des ersten RWP Stellung zu nehmen.

Die Konzeptionsphase des RWP-Pilots Seeland-Biel/Bienne ist abgeschlossen. Eine Begleitgruppe hat sich aktiv am Prozess beteiligt; sie bestand aus Waldbesitzer/innen, Umweltverbänden, Akteuren der Landwirtschaft und Jagd, aus den wichtigsten Ämtern sowie Vertreter/innen von Erholungssuchenden. Vom 5. August bis am 30. September läuft die öffentliche Mitwirkung.

Betroffene Gemeinden  

Aarberg, Aegerten, Arch, Bargen, Bellmund, Bienne/Biel, Brügg, Brüttelen, Büetigen, Bühl, Büren an der Aare, Diessbach bei Büren, Dotzigen, Epsach, Erlach, Evilard/Leubringen, Finsterhennen, Gals, Gampelen, Grossaffoltern, Hagneck, Hermrigen, Ins, Ipsach, Jens, Kallnach, Kappelen, Lengnau, Leuzigen, Ligerz, Lüscherz, Lyss, Meienried, Meinisberg, Merzligen, Mörigen, Müntschemier, Nidau, Oberwil bei Büren, Orpund, Pieterlen, Port, Radelfingen, Rapperswil, Rüti bei Büren, Safnern, Scheuren, Schüpfen, Schwadernau, Seedorf, Siselen, Studen, Sutz-Lattrigen, Täuffelen, Treiten, Tschugg, Twann-Tüscherz, Vinelz, Walperswil, Wengi, Worben

So können Sie mitwirken

Schritt
1

Sind Sie vom regionalen Waldplan Seeland-Biel/Bienne betroffen, z.B. weil Sie in einer der oben aufgeführten Gemeinden wohnhaft sind? Dann nutzen Sie die Gelegenheit und nehmen Sie an der öffentlichen Mitwirkung teil. Anforderungen oder Bedingungen gibt es keine – jede Person kann sich zum RWP äussern.

Schritt
2

Studieren Sie den regionalen Waldplan (Bericht als PDF) und die Waldfunktionenkarte (Geoportal). Die Unterlagen sind digital verfügbar oder können bei der Waldabteilung Mittelland nach Voranmeldung (031 636 12 70) bei der Waldabteilung Mittelland konsultiert werden.

Schritt
3

Haben Sie begründete Einwände oder möchten Sie uns Anregungen unterbreiten, können Sie uns bis am 30. September eine schriftliche Rückmeldung senden. Wir bevorzugen eine digitale Eingabe. Sie erhalten eine Bestätigung per Mail, wenn wir Ihre Eingabe erhalten haben.

Eingabe per E-Mail

Alternativ kann Ihre Stellungnahme auch per Post erfolgen:

Waldabteilung Mittelland
Molkereistrasse 25
3052 Zollikofen

Schritt
4

Damit wir Ihre Eingabe nachvollziehen und einordnen können, sollte sie folgende Punkte erfüllen:

  • Führen Sie die Gründe aus für Ihren Einwand oder Ihre Anregung. 
  • Machen Sie möglichst konkrete Angaben; allenfalls haben Sie ein Beispiel zur Illustration, was Sie meinen. Zur Verdeutlichung können Sie uns auch Kartenausschnitte oder Bilder schicken
  • Geben Sie an, auf welche Textpassagen, Kapitel oder Kartenausschnitte Sie Bezug nehmen.
  • Teilen Sie uns mit, mit welcher Motivation Sie eine Eingabe machen. Sind Sie z.B. eine betroffene Waldbesitzerin bzw. ein interessierter Bürger oder vertreten Sie eine Organisation?

Bitte beachten Sie: Die Eingabefrist endet am 30. September. Nach diesem Datum eingereichte Rückmeldungen können nicht mehr berücksichtigt werden.

Nach der öffentlichen Mitwirkung

Nach Ablauf der Frist Ende September werden wir alle Stellungnahmen prüfen, ordnen, einander gegenüberstellen und abwägen, ob wir am Waldplan Änderungen vornehmen müssen. Es besteht kein Anspruch, dass alle Eingaben in den Waldplan übernommen werden.

Sie werden von uns keine Antwort auf Ihre Stellungnahme erhalten. Stattdessen erstellen wir einen Bericht; dort finden Sie die Begründungen und Erläuterungen, wie die Eingaben bearbeitet wurden. Diesen Bericht zur Mitwirkung publizieren wir gemeinsam mit dem genehmigten Waldplan auf dieser Website.

Weitere Informationen

  • Regionale Waldpläne des Kantons Bern

  • Regionale Waldpläne der 1. Generation

Bei Fragen oder Anliegen zum Pilot-RWP Seeland-Biel/Bienne melden Sie sich bei der Projektleitung.

Waldabteilung Mittelland
Silvio Schmid
Molkereistrasse 25
3052 Zollikofen

Tel. +41 31 636 12 70
Kontakt per E-Mail
 

Seite teilen