Fischereipatent beziehen

Logo Kanton Bern / Canton de Berne
Wirtschafts-, Energie- und Umweltdirektion
  • de
  • fr

Fischereipatent beziehen

Ein Fischereipatent für die Patentgewässer im Kanton Bern können alle Personen erwerben – mit oder ohne Wohnsitz im Kanton. Ausgenommen sind Personen, die mit einem Patententzug oder einem Fischereiverbot belegt sind.

So gehen Sie vor

Schritt
1

Informieren Sie sich über die Patente und die Preise.

Mehr erfahren zu den Patenten

Schritt
2

Für Jahres- und Monatspatente benötigen Sie einen gültigen Sachkunde-Nachweis (SaNa). Die Kurse werden vom Netzwerk Anglerausbildung durchgeführt. Die Geschäftsstelle stellt ein Duplikat Ihrer Bescheinigung aus, falls Sie diese nicht mehr zur Hand haben.

SaNa-Kurse beim Netzwerk Anglerausbildung

Schritt
3

Halten Sie Ihre Mitgliedernummer bereit, wenn Sie Mitglied im Bernisch Kantonalen Fischerei-Verband (BKFV) sind. In diesem Falle müssen Sie keinen Hegebeitrag entrichten.

Sind Sie Mitglied in einem andern Fischereiverein? Fragen Sie bei Ihrem Verein nach, ob das Gesuch um Befreiung vom Hegebeitrag bewilligt wurde.

Schritt
4

Bestellen Sie Ihr Patent online oder beziehen Sie es bei einer der über 30 Agenturen im Kanton Bern. 

Sie benötigen für den Onlinebezug eine gültige E-Mail-Adresse und eine Kreditkarte, Postkarte oder Twint.

Weitere Informationen

  • Fragen und Antworten zum Thema Angelfischerei (FAQ)

  • Vorschriften zur Angelfischerei

  • Freiangelrecht

  • Patent- und Pachtgewässer im Kanton Bern, Geoportal Kanton Bern 

  • Reglement über die Fischerei

Seite teilen
Amt für Landwirtschaft und Natur
Fischereiinspektorat
Schwand 17
3110 Münsingen
Tel. +41 31 636 14 80Kontakt per E-MailKontaktformular