Selbständige Dienstleistungserbringer aus der EU-26/EFTA (über 90 Tage, bewilligungspflichtige Branchen)

Logo Kanton Bern / Canton de Berne
Wirtschafts-, Energie- und Umweltdirektion
  • de
  • fr

Selbständige Dienstleistungserbringer aus der EU-26/EFTA (über 90 Tage, bewilligungspflichtige Branchen)

Selbständige Dienstleistungserbringende aus der EU-26/EFTA, die an mehr als 90 Tagen pro Kalenderjahr in der Schweiz arbeiten, reichen beim Amt für Wirtschaft (AWI) ein Gesuch ein.

Selbständige Dienstleistungserbrinde aus Kroatien stellen das Gesuch ab dem ersten Tag für Arbeitseinsätze in den folgenden Branchen:

  • Bauhaupt- und Baunebengewerbe
  • Garten- und Landschaftsbau
  • Reinigungsgewerbe in Betrieben
  • Überwachungs- und Sicherheitsdienst

So stellen Sie das Gesuch zur Dienstleistungserbringung

Schritt
1

Reichen Sie das Gesuch mit allen Unterlagen mindestens vier Wochen vor dem geplanten Arbeitseinsatz beim Amt für Wirtschaft (AWI) ein.

Gesuch Selbständige Dienstleistungserbringer

Dafür benötigen Sie:

  • Amtlicher Beleg der Selbständigkeit
  • Lebenslauf
  • Kopie des Passes
  • Kopie des Auftrags oder Werkvertrags

Schritt
2

Senden Sie das Gesuch mit allen Unterlagen und unterschrieben vorzugsweise per E-Mail oder per Post an das Amt für Wirtschaft (AWI):

E-Mail

Amt für Wirtschaft
Arbeitsmarktaufsicht
Laupenstrasse 22
3008 Bern

Schritt
3

Die zuständige Migrationsbehörde stellt Ihnen bei positiver Beurteilung die Einreisebewilligung aus.

Schritt
4

Beachten Sie: Bei einer Arbeitsmarktkontrolle weisen Sie folgende Dokumente vor:

  • Ausländerrechtliche Bewilligung
  • Sozialversicherungsformular A1
  • Kopie des Vertrags (Auftrag/Werkvertrag)
Seite teilen
Amt für Wirtschaft
Arbeitsmarktaufsicht
Laupenstrasse 22
3008 Bern
Tel. +41 31 633 55 85Kontakt per E-MailKontaktformular
Lageplan
Karte öffnen