Logo Kanton Bern / Canton de BerneWirtschafts-, Energie- und Umweltdirektion
  • de
  • fr

Erwerbstätigkeit mit Ausweis S (Schutzstatus)

Personen mit Ausweis S können in der Schweiz arbeiten. Dafür benötigen sie eine Bewilligung des Amts für Wirtschaft. Bei der Jobsuche werden sie von den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) unterstützt.

Person mit Ausweis S anstellen (Schutzstatus)

Für die Zulassung zur Erwerbstätigkeit der geflüchteten Person muss der Arbeitgeber ein Gesuch bei der kantonalen Arbeitsmarktbehörde (im Einsatzkanton) einreichen.

Schritt
1

Voraussetzung

Die orts- und branchenüblichen Lohn- und Arbeitsbedingungen werden eingehalten und entsprechen der Qualifikation sowie dem Stellenprofil.

Schritt
2

Für das Gesuch benötigen Sie:

  • Kopie Ausweis S (wenn bereits vorhanden, andernfalls positiver Entscheid über die vorübergehende Schutzgewährung des SEM).
  • Passkopie (wenn vorhanden)
  • Gegenseitig unterzeichneter Arbeitsvertrag

Schritt
3

Reichen Sie vor dem geplanten Stellenantritt für jede Arbeitnehmerin und jeden Arbeitnehmer das Gesuch zum Stellenantritt beim Amt für Wirtschaft (AWI) ein.

Schritt
4

Senden Sie das Gesuch mit allen Unterlagen und unterschrieben vorzugsweise per E-Mail oder per Post an das Amt für Wirtschaft (AWI):

E-Mail

Amt für Wirtschaft
Arbeitsmarktaufsicht
Laupenstrasse 22
3008 Bern

Selbstständige Erwerbstätigkeit mit Ausweis S (Schutzstatus)

Für die selbstständige Erwerbstätigkeit reichen Sie beim Amt für Wirtschaft ein Gesuch.

Schritt
1

Vorausssetzungen

  • Die notwendigen finanziellen und betrieblichen Voraussetzungen sind erfüllt.
  • Eine ausreichende, eigenständige Existenzgrundlage ist vorhanden.
  • Das Gesuch sollte Auskunft geben über die vorgesehene Tätigkeit und die finanziellen und betrieblichen Mittel, die dafür verfügbar sind.

Schritt
2

Für das Gesuch benötigen Sie:

  • Kopie Ausweis S (wenn bereits vorhanden, andernfalls positiver Entscheid über die vorübergehende Schutzgewährung des SEM).
  • Passkopie (wenn vorhanden)
  • Gesuch in Briefform, in dem Sie die unter Punkt 1 erwähnten Voraussetzungen dokumentieren.

Schritt
3

Senden Sie das Gesuch mit allen Unterlagen und unterschrieben vorzugsweise per E-Mail oder per Post an das Amt für Wirtschaft (AWI):

E-Mail

Amt für Wirtschaft
Arbeitsmarktaufsicht
Laupenstrasse 22
3008 Bern

Weitere Informationen

  • Information Ukraine des Kantons Bern

  • Informationen zum Krieg in der Ukraine – und zur Schweizer Hilfe, Staatssekretariat für Migration

Seite teilen