Verkauf

Logo Kanton Bern / Canton de Berne
Wirtschafts-, Energie- und Umweltdirektion
  • de
  • fr

Verkauf

Verkaufsgeschäfte müssen die allgemeinen und erweiterten Ladenöffnungszeiten beachten, die Preisbekanntgabe bei Waren und Dienstleistungen sowie den Jugendschutz bei der Abgabe von Alkohol und Tabak. Wenn das Verkaufspersonal an Sonntagen arbeitet, ist dafür eine Bewilligung erforderlich.

Allgemeine Ladenöffnungszeiten

Generell gelten folgende Ladenöffnungszeiten (ausgenommen sind Apotheken, Ausstellungen, Galerien und Veranstaltungen):

  • Montag bis Freitag von 6 bis 20 Uhr
  • Samstag von 6 bis 17 Uhr (gilt auch für Tage vor Feiertagen)

Einmal pro Woche (Montag bis Freitag) ist ein Abendverkauf bis 22 Uhr erlaubt. 

Erweiterte Ladenöffnungszeiten

Täglich von 6 bis 22 Uhr:

  • Tankstellen und Tankstellenshops bis zu 120 m2 Verkaufsfläche
  • Kioske, die vor allem Tabakwaren, Süssigkeiten und Zeitungen / Zeitschriften verkaufen
  • Milchannahmestellen mit Verkaufsgeschäft
  • Videotheken, die Bild- und Tonträger verleihen oder verkaufen

Ladenöffnung im Tourismus

Die Geschäfte in den Tourismusorten können an allen Tagen bis 22.30 Uhr öffnen.

Sonn- und Feiertage

Den Sonntagen gleichgestellt sind die öffentlichen Feiertage (Neujahrstag, 2. Januar, Oster- und Pfingstmontag, 1. August und 26. Dezember). Folgende Geschäfte können von 6 bis 18 Uhr offen sein:

  • Bäckereien, Confiserien, Metzgereien, Milchhandlungen
  • andere Lebensmittelschäfte bis maximal 120m2 Verkaufsfläche
  • Blumengeschäfte
  • alle weiteren Geschäfte in der unteren Altstadt von Bern

Für alle anderen Verkaufsgeschäfte sind zwei Sonntagsverkäufe im Jahr erlaubt. Der Kanton legt dafür mit den Gemeinden vier Sonntage fest. Jedes Geschäft kann zwei Sonntage wählen:

An anderen Daten brauchen Verkaufsläden eine Bewilligung vom Amt für Wirtschaft (AWI). Diese wird nur erteilt, wenn besondere Gründe für eine Ausnahme vorliegen.

Verkauf von Feuerwerk am 1. August

Für Verkaufsstände von Feuerwerk bewilligt das Amt für Wirtschaft (AWI) eine ausserordentliche Sonntagsöffnung von 10 bis 17 Uhr und für die Arbeitnehmenden die Sonntagsarbeit. Die Bewilligung gilt nicht für die Detailverkaufsgeschäfte.

Verfügung Sonntagsverkauf von Feuerwerk am 1. August

Abgabe und Verkauf von Alkohol und Tabak

Wer Kindern oder Jugendlichen Alkohol und Tabak weitergibt, macht sich strafbar (ausgenommen die Eltern). Im Kanton Bern gelten für den Verkauf und die Abgabe von Alkohol und Tabak folgende Altersbeschränkungen:

Abgabe und Verkauf vo Alkohol und Tabak
Alter Nicht erlaubt Erlaubt
bis 16 Alkohol und Tabak  
16 und 17 Spirituosen* und Tabak Bier, Wein und Obstwein
ab 18   Alkohol und Tabak**
  * Als Spirituosen gelten auch Mischgetränke und Alcopops (Wodka Orange, Bacardi Breezer usw.) ** Automaten: Tabak darf nur verkauft werden, wenn mit Jetons oder Kartenleser das Alter überprüft wird. Verkauf von Alkohol in öffentlich zugänglichen Automaten ist verboten.

Werbeverbot für Alkohol und Tabak

Der Kanton Bern verbietet die Werbung für Alkohol und Tabak. Auf öffentlichen Strassen und Plätzen darf weder für Alkohol noch für Tabak geworben werden. Verboten sind beispielsweise Plakate zu Alkohol und Tabak oder das Verteilen von Gratismustern. Das Verbot gilt auch auf privatem Boden, wenn dieser vom öffentlichen Grund einsehbar ist.

Preisbekanntgabe

Preise müssen so angeschrieben sein, dass sie klar sind und miteinander verglichen werden können. Irreführende Preisangaben sind verboten. Die Anschreibepflicht gilt im Verkauf und für Dienstleistungen wie Restaurants, Coiffeurs, Taxis, Garagen, chemische Reinigungen, Sportbetriebe, Pauschalreisen usw.

Handel mit Alkohol

Für den Handel mit alkoholischen Getränken benötigen Sie eine Bewilligung des Regierungsstatthalteramts.

Gesuch um Betriebsbewilligung Handel mit alkoholischen Getränken

Gastgewerbebetriebe mit Alkoholausschank müssen mindestens drei alkoholfreie Getränke billiger anbieten als das billigste alkoholhaltige Getränk in der gleichen Menge (Art. 28 GGG). Der folgende Rechner dient Ihnen, korrekte Getränkekarten zu gestalten oder bestehende Karten zu überprüfen.

Alkoholfreie Getränke: Preisvergleich

Weitere Informationen

  • Sonntagsarbeit beantragen

  • Das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) zur Preisbekanntgabe

  • Wissensdatenbank Gewerberecht --> Link fehlt

Seite teilen
  • Website-Empfehlung: Verkauf
Amt für Wirtschaft
Marktaufsicht
Laupenstrasse 22
3008 Bern
Tel. +41 31 636 98 34Kontakt per E-MailKontaktformular
Lageplan
Karte öffnen