Schwarzarbeit

Logo Kanton Bern / Canton de Berne
Wirtschafts-, Energie- und Umweltdirektion
  • de
  • fr

Schwarzarbeit

Schwarzarbeit ist illegal. Arbeitnehmende und Arbeitgebende verstossen mit Schwarzarbeit gegen das Gesetz. Im Kanton Bern kontrolliert die Arbeitsmarktkontrolle Bern die Arbeitsverhältnisse und klärt ab, ob eine Scheinselbständigkeit vorliegt.

In der Regel werden bei Schwarzarbeit:

  • keine Sozialabgaben entrichtet (AHV, IV, ALV usw.),
  • keine Arbeitsbewilligungen für ausländische Erwerbstätige eingeholt,
  • kein Lohn und kein Umsatz versteuert,
  • unrechtmässig Arbeitslosengelder bezogen und
  • keine Quellensteuer abgerechnet.

Arbeitsmarktkontrolle Kanton Bern

Im Kanton Bern kontrolliert die Arbeitsmarktkontrolle Bern (AMKBE) die Arbeitsverhältnisse. Die AMKBE handelt im Auftrag des Kantons und der paritätischen Kommissionen. In ihrer Leistungsvereinbarung ist unter anderem die Anzahl der jährlichen Kontrollen geregelt. Die AMKBE kontrolliert, ob die Lohn- und Arbeitsbedingungen im Rahmen der flankierenden Massnahmen zum freien Personenverkehr eingehalten werden und bekämpft Schwarzarbeit.

Arbeitsmarktkontrolle Kanton Bern (AMKBE)

Schwarzarbeit melden

Wer Hinweise darauf hat, dass jemand in seinem Umfeld Schwarzarbeit leistet oder ermöglicht, oder dass eine Person unrechtmässig Arbeitslosengelder bezieht, kann das melden:

Weitere Informationen

Seite teilen
  • Website-Empfehlung: Schwarzarbeit
Amt für Wirtschaft
Arbeitsmarktaufsicht
Laupenstrasse 22
3008 Bern
Tel. +41 31 633 55 85Kontakt per E-MailKontaktformular
Lageplan
Karte öffnen