Logo Kanton Bern / Canton de BerneWirtschafts-, Energie- und Umweltdirektion
  • de
  • fr

Tierhaltung anmelden & ändern

Melden Sie sich bei der kantonalen Koordinationsstelle beim Amt für Landwirtschaft und Natur an, wenn Sie neu Klauentiere, Pferde, Geflügel, Bienen oder Speisefische halten. Dort können Sie auch Änderungen bei Ihrer Tierhaltung mitteilen. Das gilt auch für Hobby-Tierhaltungen.

Die Registrierung ist wichtig, damit im Falle einer Tierseuche alle Tierhaltungen bekannt sind.

So gehen Sie vor

Schritt
1

Füllen Sie das Online-Meldeformular aus.

Online-Formular Meldung zur Nutztierhaltung 
 

Schritt
2

Nach zirka zwei Wochen erhalten Sie die Zugangsdaten für das Portal agate.ch und die Tierverkehrsdatenbank:

www.agate.ch

Schritt
3

Bei Änderungen (Adressänderung, andere Tierarten, neuer Standort) füllen Sie erneut das Online-Formular aus.

Weitere Informationen

  • Registrierung von Tierhaltungen, Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen

  • Tiere & Tierhaltungen kennzeichnen und registrieren

Seite teilen