Logo Kanton Bern / Canton de BerneWirtschafts-, Energie- und Umweltdirektion
  • de
  • fr

Berner Wein des Jahres

Der Kanton Bern kürt jeden Sommer die besten Berner Weine in fünf Kategorien und die Berner Winzerin oder den Berner Winzer des Jahres.

Der Wettbewerb hat das Ziel, die Produktion von Qualitätsweinen im Kanton Bern zu fördern. Ausserdem will die Wirtschafts-, Energie- und Umweltdirektion den Berner Wein noch bekannter machen.

Berner Wein des Jahres 2022

Die Gewinnerinnen und Gewinner des Wettbewerbs «Berner Wein des Jahres 2022» stehen fest. Nick Bösiger aus Twann wurde von Regierungsrat Christoph Ammann zum «Berner Winzer des Jahres 2022» gekürt. Das Weinjahr 2021 war herausfordernd, die Ernte die kleinste seit Jahrzehnten. Christoph Ammann zeigte sich beeindruckt vom Einsatz der Winzerinnen und Winzer und forderte sie auf, die konsumfreudige Stimmung und die Nachfrage nach lokalen Produkten zu nutzen.

  • Bester Berner Wein | Chasselas: Remo und Sandra Giauque-Kunz, Ligerz
    Bezeichnung des gekürten Weins: Kirchwein Chasselas Bielersee AOC 2021

Den zweiten Platz belegen Gabriel und Silvan Andrey, Ligerz (Schafiser Marnin Bielersee AOC 2021). Den dritten Platz belegt Cordula Morgenegg-Posch, Tüscherz (Chasselas Bielersee AOC 2021).

  • Bester Berner Wein | Weisse Spezialität: Johannes Louis, Schafis
    Bezeichnung des gekürten Weins: Sylvaner Bielersee AOC 2021

Den zweiten Platz belegt Stephan Martin, Ligerz (Sélection Bielersee AOC 2021). Den dritten Platz belegt das Rebgut der Stadt Bern, La Neuveville (Schafiser Oeil de Perdrix Bielersee AOC 2021).

  • Bester Berner Wein | Sauvignon Blanc: Nick Bösiger, Twann
    Bezeichnung des gekürten Weins: Sauvignon Blanc Bielersee AOC 2021

Den zweiten Platz belegt Adrian Klötzli, Twann (Klötzli Sauvignon Blanc Bielersee AOC 2020). Den dritten Platz belegen Gabriel und Silvan Andrey, Ligerz (Sauvignon Blanc Bielersee AOC 2021).

  • Bester Berner Wein | Pinot Noir: Fabian Teutsch-Marugg, Schafis
    Bezeichnung des gekürten Weins: LE GRAND PINOT Bielersee AOC 2020

Den zweiten Platz belegen Adrian Klötzli, Twann (Klötzli Pinot Noir Bielersee AOC 2020) und Nick Bösiger, Twann (Pinot Noir Barrique Bielersee AOC 2020). Den dritten Platz belegt Martin Hubacher, Twann (Pinot Noir Réserve Lac de Bienne AOC 2020).

  • Bester Berner Wein | Rote Spezialität: Martin Hubacher, Twann
    Bezeichnung des gekürten Weins: Gamaret Lac de Bienne AOC 2019

Den zweiten Platz belegen Remo und Sandra Giauque-Kunz, Ligerz (Kronos Bielersee AOC 2020). Den dritten Platz belegt Johannes Louis, Schafis (Cabertin Pinot Noir Schafiser Bielersee AOC 2020).

  • Berner Winzer des Jahres 2022: Nick Bösiger, Weingut Frauenkopf, Twann

Als Berner Winzer des Jahres wird jene im Kanton Bern Weinbau betreibende Fachperson gekürt, die im Wettbewerb mit drei ihrer Weine insgesamt die höchste Punktzahl erreicht.

Regierungsrat Christoph Ammann ehrte die Preisträgerinnen und -träger mit einem Diplom. Sie dürfen die Bezeichnung «Berner Wein des Jahres 2022» für die Vermarktung verwenden.

Weitere Informationen

  • Wettbewerbsreglement

  • AOC-Reglement Bielersee 2022

Seite teilen