Berner Wein des Jahres 2021

Logo Kanton Bern / Canton de Berne
Wirtschafts-, Energie- und Umweltdirektion
  • de
  • fr

Berner Wein des Jahres 2021

Der Kanton Bern kürt jeden Sommer die besten Berner Weine in fünf Kategorien und die Berner Winzerin oder den Berner Winzer des Jahres.

 

Der Wettbewerb hat das Ziel, die Produktion von Qualitätsweinen im Kanton Bern zu fördern. Ausserdem will die Wirtschafts-, Energie- und Umweltdirektion den Berner Wein noch bekannter machen.

Prämierung

Die Prämierung der Berner Weine anlässlich des Wettbewerbs «Berner Wein des Jahres» erfolgt in den folgenden Wettbewerbskategorien:

  • Berner Winzerin | Berner Winzer des Jahres
  • Bester Berner Wein | Chasselas
  • Bester Berner Wein | Pinot noir
  • Bester Berner Wein | Weisse Spezialität
  • Bester Berner Wein | Rote Spezialität
  • Bester Berner Wein | Spezialkategorie

Die Spezialkategorie nimmt sich einer jährlich alternierenden Berner Spezialität an: Rosé, Sauvignon blanc, Pinot gris, Riesling-Sylvaner, Chardonnay (in dieser Reihenfolge). 2021 ist dies der Rosé.

Die Prämierung der Berner Weine des Jahres 2021 findet am 19. August 2021 statt.

Hinweis

Der Wettbewerb «Berner Wein des Jahres» wurde 2007 unter dem Namen «Berner Staatswein» lanciert. Im 2017 hat die Wirtschafts-, Energie- und Umweltdirektion des Kantons Bern das Wettbewerbskonzept in Zusammenarbeit mit der Rebgesellschaft Bielersee sowie der Rebgesellschaft Thunersee-Bern überarbeitet und den Wettbewerb in «Berner Wein des Jahres» umbenannt.

2020 wurde Adrian Klötzli aus Twann zum «Berner Winzer des Jahres» gekürt.

Mehr Informationen

Weitere Informationen

  • Wettbewerbsreglement

  • Degustationsrichtlinien 2021

Seite teilen
  • Website-Empfehlung: Berner Wein des Jahres 2021
Amt für Landwirtschaft und Natur
Inforama, Fachstelle für Rebbau
Bern-Zürich-Strasse 18
3425 Koppigen
Tel. +41 31 636 12 90Kontakt per E-MailKontaktformular

Jürg Maurer,  Fachstelle für Rebbau