Schadorganismen melden

Logo Kanton Bern / Canton de Berne
Wirtschafts-, Energie- und Umweltdirektion
  • de
  • fr

Schadorganismen melden

Es gibt Schädlinge und Krankheiten, die grosse Schäden anrichten können und die deswegen bekämpft werden müssen. Für diese besonders gefährlichen Schadorganismen besteht eine Meldepflicht.

Folgende Schadorganismen müssen Sie der Fachstelle Pflanzenschutz des Kantons Bern melden (Stand April 2021):

  • Ambrosia
  • Japankäfer
  • Asiatischer Laubholzbockkäfer
  • Maiswurzelbohrer
  • Jordan-Virus auf Tomaten und Peperoni
  • Goldgelbe Vergilbung der Rebe
 
Informationen zu diesen und weiteren Schadenorganismen finden Sie bei Agroscope und beim Bundesamt für Landwirtschaft:

Besonders gefährliche Schadorganismen melden

Sie haben den Verdacht, dass Sie einen besonders gefährlichen Schadorganismus gefunden haben? Die Fachstelle Pflanzenschutz des Kantons Bern nimmt gerne Ihre Meldung entgegen. Füllen Sie dazu das Online-Formular aus.  

Online-Formular Schadorganismus melden

Asiatischer Laubholzbockkäfer

Seite teilen
  • Website-Empfehlung: Schadorganismen melden
Amt für Landwirtschaft und Natur
Abteilung Strukturverbesserungen und Produktion, Fachstelle Pflanzenschutz
Rütti
3052 Zollikofen
Tel. +41 31 636 49 10Kontakt per E-MailKontaktformular

Sonderbewilligungs-Hotline
Tel. +41 31 636 49 30