Pachtrecht in der Landwirtschaft

Logo Kanton Bern / Canton de Berne
Wirtschafts-, Energie- und Umweltdirektion
  • de
  • fr

Pachtrecht in der Landwirtschaft

Das Pachtrecht regelt das Verhältnis zwischen Personen, die ein landwirtschaftliches Gewerbe oder Grundstück besitzen (Verpächter/-in) und den Personen, die dieses bewirtschaften (Pächter/-in).

Sie möchten eine der folgenden Bewilligungen beantragen:

  • Bewilligung Pachtzins für landwirtschaftliche Gewerbe
  • Bewilligung für parzellenweises Verpachten eines landwirtschaftlichen Gewerbes
  • Bewilligung für eine verkürzte Pachtdauer (landwirtschaftliches Gewerbe / Grundstück)

So gehen Sie vor

Schritt
1

Füllen Sie das Gesuchsformular aus und legen Sie die im Formular auf Seite 2 erwähnten Dokumente bei

Formular Gesuch landwirtschaftliche Pacht 

Schritt
2

Senden Sie das Formular mit den erforderlichen Dokumenten an die Fachstelle Boden des Amts für Landwirtschaft und Natur.

Schritt
3

Sie erhalten in der Regel innert 30 Tagen eine Rückmeldung / eine Bestätigung etc.

Weitere Informationen

  • Merkblatt für die Bemessung des landwirtschaftlichen Pachtzinses, Amt für Landwirtschaft und Natur

  • Bundesgesetz über die landwirtschaftliche Pacht

  • Pachtzinsverordnung

  • Informationsseite INFORAMA zum Pachtrecht

  • Gesuch bäuerliches Bodenrecht

Seite teilen
Amt für Landwirtschaft und Natur
Abteilung Strukturverbesserungen und Produktion, Fachstelle Boden
Rütti 5
3052 Zollikofen
Tel. +41 31 636 49 00Kontakt per E-MailKontaktformular