Logo Kanton Bern / Canton de BerneWirtschafts-, Energie- und Umweltdirektion
  • de
  • fr

Vorfälle mit Hunden melden

Hunde, die beissen oder übermässig aggressiv erscheinen, müssen dem Amt für Veterinärwesen gemeldet werden. 

Im Kanton Bern müssen Tierärzte, Ärztinnen, Tierheimverantwortliche, Hundeausbilderinnen, Polizei und Gemeinden Vorfälle melden, bei denen ein Hund übermässig aggressiv erscheint oder einen Menschen oder Tiere erheblich verletzt.

Eine Verletzung aufgrund eines Hundebisses gilt als erheblich, wenn diese ärztlich oder tierärztlich versorgt werden muss.

Ein Hund hat einen Menschen oder ein Tier gebissen

So gehen Sie vor

Schritt
1

Konsultieren Sie Ihre Ärztin/Ihren Arzt oder Ihre Tierärztin/Ihren Tierarzt.

Schritt
2

Die Fachperson füllt das Meldeformular aus und schickt es dem Amt für Veterinärwesen.

Formular Hundebiss-Meldung bei Verletzungen beim Tier

Formular Hundebiss-Meldung bei Verletzungen beim Menschen

Hinweis: Das PDF kann direkt ausgefüllt werden. Dazu das PDF-Dokument auf dem Computer speichern und die Datei mit dem Programm Adobe Acrobat Reader oder Adobe Acrobat DC öffnen.

Übermässig aggressives Verhalten melden

So gehen Sie vor

Als übermässig aggressiv gelten Hunde, die Menschen oder Tiere angreifen.

Formular Aggressive Hunde melden (PDF-Formular speichern und lokal mit Adobe Acrobat Reader bearbeiten)

 

Seite teilen